Sonntag, 21. Dezember 2014

Peter Böse soll Deutschland nicht verlassen - WARUM? Leonie Wichmann soll Deutschland nicht verlassen - WARUM?

"Hallo,

soeben erhielt ich die Information, dass es Peter gut geht. 

Er hält sich an dem Ort auf, wo er am liebsten sein wollte. Nun hat er so einiges zu verarbeiten.

Dem Verwaltungsgericht habe ich die entsprechende Information zukommen lassen.

Wenigstens die letzte der diesjährigen Adventsfeiern wird unter einem guten Stern stehen."


"Hab ich gerade im Briefkasten gefunden: Ein gelber Brief! 

Mir wird unter Androhung einer Geldstrafe von 25.000 Euro richterlich verboten, Peter über die Grenze Deutschlands zu bringen.

Damit folgte der Richter Schäfer einem Antrag der Amtsvormündin K. Rodbertus. Genau der Frau, die sich für Peters Sicherheit und Geborgenheit verantwortlich fühlt(e). Die ihm weder Hilfe noch Schutz vor Schlägen, Tritten und Mobbing gegeben hat.

Nun hat ihn jemand gerettet, will ihn schützen. Was ist falsch daran?"

Kommentare dazu:

"In diesem Heim (für Schwererziehbare) soll der zum Zeitpunkt der Unterbringung eben 10jährige Peter gelebt haben: http://www.maz-online.de/.../Brandenbu.../Die-letzte-Instanz Nicht, weil er 'auffällig' gewesen wäre oder seine Mama erziehungsunfähig, sondern nachdem seine Mutter in Haft verbracht wurde und man ihn nicht zur Oma nach Rügen ließ."

 " Das Schultz-Hencke-Haus ist keine Schule, betont Lüdtke. Während des Aufenthaltes sind die Kinder daher von der Schulpflicht befreit. Die meisten bleiben zwei Jahre, dann werden sie wieder an einen Unterricht an Regelschulen gewöhnt. (...) -------------- Es erklärt, warum Peter vielen Monaten nicht mehr zur Schule gehen durfte und zusammen mit z.T. wesentlich älteren Jugendlichen in diesem Haus leben musste, gegen die er sich als 10jähriger mit Sicherheit nicht zur Wehr setzen konnte. Es erklärt auch, warum Peter sein Leben dort nicht mehr aushielt und weglief. Es erklärt überdies, warum seine Familie - Mutter, Oma und weitere Angehörige - in nachvollziehbarer Sorge um sein Wohl und seine Sicherheit waren. Welche Eltern und Großeltern möchten ihr junges Kind allein und ungeschützt in einer solchen Umgebung wissen?"

http://h-s-entress.de/.../10478115_723967547672622... Da gibt es ein scheinbar recht aktuelles Foto von Peter und seiner Mutter Stefanie. Was hat dieser kleine 10jährige Junge in einem solchen Heim unter vorwiegend männlichen älteren Jugendlichen zu suchen? Ohne Schutzraum, ohne Kontakte nach außen mangels Schulmöglichkeit?"


P.S. Auch ich habe einen solchen Beschluss in meinen Akten gefunden. Dieser ist mir jedoch nie zugegangen. Welches Interesse hat Deutschland daran, dass die Opfer deutscher Justiz und deutscher Jugendämter das Land nicht verlassen dürfen. Angst davor, dass die Welt erfährt das Deutschland schon lange kein Rechtsstaat mehr ist und nur die Fassade aufrecht erhalten wird?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen